Team-TÜV

Ihr Auto bringen Sie doch auch zum TÜV, oder? Und das sicher nicht nur, weil es ein Gesetz vorschreibt. Sondern ziemlich wahrscheinlich, weil Sie möchten, dass die einzelnen Teile und das gesamte Fahrzeug gut funktionieren.

Teams werden (leider) oft „gefahren“, bis es zu ernsten Problemen kommt. Konflikte, Schwierigkeiten, unklare Aufgabenverteilung und viele andere Aspekte können dazu führen, dass das sensible Gefüge eines Teams als unangenehm, unproduktiv und als ein Ganzes wahrgenommen wird, das den Mitgliedern keine Freude bereitet. Und die Leistung leidet darunter. Was natürlich wiederum zu Problemen führt. Und so weiter.

Deswegen ist die beste Teamentwicklung die, die keinen Anlass hat. Und sich eng an den Aufgaben und Verantwortungen der Teammitglieder orientiert – jenseits von Freizeit- und Vergnügungsevents und – regelmässig durchgeführt dafür sorgt, dass Leistung und Stimmung im Team auch zukünftig stimmen.